Hintergrundartikel

Die lykische Nekropole von Myra. Foto: JN 10.5.2016. Davor: Dynastische Prägungen. Kuprilli. Stater, 470-440, Aperlai / Apollonia oder Zagaba. Aus Auktion Künker 402 (14./15. März 2024), Nr. 66.

Die Geschichte und Münzprägung Lykiens

Mit kristallklarem Meer, malerischen Stränden und einem faszinierenden Hinterland hat sich Lykien viele Fans erobert. Johannes Nollé erzählt anlässlich des Verkaufs der Sammlung Sayar bei Künker die Geschichte dieser Landschaft an der türkischen Südküste.

News

Medaillen und Wahlen: die ÖNG Jahreshauptversammlung 2023

Im März 2023 traf sich die Österreichische Numismatische Gesellschaft zu ihrer Jahreshauptversammlung. Nach der Wahl eines neuen Vorstands wurden die beiden Auszeichnungen der ÖNG verliehen, die Schreiner- und die Eckhel-Medaille.

Moderne Gedenkmünzen können als Sammelgebiet viel Freunde bereiten. Aber eine nachhaltige Wertanlage sind sie nicht.

Der Unterschied zwischen Briefmarken und Münzen: Nicht so trivial wie man denkt!

Es gibt Zeiten, in denen uninformierte Menschen alles kaufen in der Hoffnung, dass diese Objekte ihren Wert behalten. Die Ernüchterung droht, wenn die Marktlage sich ändert. Denn die Erkenntnis, dass es nicht für jedes Sammelobjekt einen Markt gibt, hat schon so manches Sammelgebiet nachhaltig ruiniert. Ursula Kampmann mahnt zur Vorsicht.

Vier Sammlermünzen wurden eigenes zur Feier der Krönung von der Royal Canadian Mint ausgegeben.

Wie Kanada König Charles III. auf seinen Münzen feiert

Die Royal Canadian Mint gibt Sammlermünzen aus auf die Krönung König Charles’ III. Sie zeigen zwar sein königliches Emblem, nicht aber das Porträt des Monarchen. Die Regierung hat erklärt, wann auch mit seinem Bildnis auf Münzen und Scheinen zu rechnen ist.

Das IMIA Logo.

Gründung der International Mint Industry Association

Die International Mint Industry Association ist ein neuer Verband von Münzprägestätten und Industriebetrieben. IMIA möchte die Rolle des Bargelds als krisenfestes und demokratisches Zahlungsmittel fördern.

Ein tragbarer Liebesbeweis: „Key to my Heart“.

CITs Key to my Kingdom

Wie zeigt man einem Menschen, wie wichtig er einem ist? CIT schlägt dafür eine Gedenkmünze vor, mit smartminting® im Ultra High Relief in Special Shape. Auf „Key to my Heart“ von 2022 folgt nun „Key to my Kingdom“.

Die malerische Lage und beeindruckende Architektur faszinieren jeden, der das Glück hat, Mont-Saint-Michel, diese wunderbare Symbiose von Kunst und Natur zu erleben. CIT hat dieses Erlebnis numismatisch umgesetzt.

CITs Mont-Saint-Michel

CIT hat das UNESCO-Weltkulturerbe „Mont-Saint-Michel“ in ein numismatisches Kunstwerk verwandelt: Vier Münzen in drei Metallen würdigen die legendäre Klosterinsel, die sich als vollplastisches Relief vor einem stark konkaven Hintergrund erhebt.