Schätzpreis: 25.000 €Dänemark. Christian IV. 4 Speciedaler 1624,
Kopenhagen. Sehr selten. Sehr schön.
Sommer-Auktionen 408-40914
Schätzpreis: 4.000 €Österreich. Franz Josef I. Doppelter Vereinstaler 1857, Wien.
Auf die Vollendung der österreichischen Südbahn.
Nur 1.644 Exemplare geprägt.
Fast Stempelglanz aus polierten Stempeln.
Sommer-Auktionen 408-409470
Schätzpreis: 10.000 €Mainz. Lothar Franz von Schönborn. 2 Dukaten o. J.
(1696), Nürnberg. Sehr selten.
Vorzüglich bis Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-4092227
Schätzpreis: 15.000 €Braunschweig-Wolfenbüttel. Heinrich Julius.
Löser zu 4 Reichstalern 1612, Zellerfeld.
Aus Preussag Collection. Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-409622
Schätzpreis: 7.500 €Wismar. Reichstaler (32 Schilling) 1668.
Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091052
Schätzpreis: 3.000 €Deutsches Kaiserreich. Sachsen-Meiningen.
Georg II. 2 Mark 1915D. Sehr selten.
Fast Stempelglanz aus polierter Platte.
Sommer-Auktionen 408-4092743
Schätzpreis: 20.000 €China. Republik. 1 Dollar o. J. (1916) auf den Beginn der
Hung Hsien-Periode. Sehr selten.
NGC MS64. Fast Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-409372
Schätzpreis: 200.000 €Frankreich. Ludwig XIII. Huit louis d’or à la
tête laurée 1640, Paris. Äußerst selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091573
Schätzpreis: 25.000 €Großbritannien. Oliver Cromwell.
Goldmedaille o. J. (2. Hälfte 17. Jh.) auf seinen Tod.
Äußerst selten. Gutes vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091646
Schätzpreis: 150.000 €Österreich. Karl I. 20 Kronen 1918, Kremnitz.
Wohl einziges im Handel befindliches Exemplar. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4092052

Nachberichte

Dr. Busso Peus Nachf.

Dr. Busso Peus Nachf. ⸱ Auktionen 437-438 ⸱ 24.-26. April 2024 ⸱ Frankfurt

Die Frühjahrsauktionen 437/438 von Dr. Busso Peus Nachf. waren ein voller Erfolg. Die Sammlung Hoesch – Jagd und Tiere übertraf ihre Taxe um 80 % und erzielte mit 687 Losen einen Gesamtzuschlag von über 1,8 Millionen Euro.

Künker

Künker ⸱ Auktion 403-406 ⸱ 18.-22. März 2024 ⸱ Osnabrück

Spezialsammlungen aus Vatikan, RDR, Mainz, Regensburg und Löwenstein-Wertheim, das sind nur einige Stichworte zu den Künker Frühjahrs-Auktionen. Wir präsentieren Ihnen die Highlights: Die teuersten Münzen der Künker Auktionen 403-406.

Emporium Hamburg

Emporium Hamburg ⸱ Auktion 105 ⸱ 28. März 2024 ⸱ Online

Zufriedenheit bei Emporium Hamburg: Zahlreiche Bieter nahmen an der Banknoten & Notgeld-Auktion teil. Vor allem in den Bereichen Ausland und Deutschland ab 1871 überschlugen sich die Gebote.

Künker

Künker ⸱ Auktion 402 ⸱ 14.-15. März 2024 ⸱ Osnabrück

Am 14. und 15. März 2024 führte Künker seine Auktion mit Münzen der antiken Welt durch. Im Mittelpunkt stand die Sammlung Sayar von Münzen aus Lykien, Kilikien und Pamphylien. Sehen Sie hier die Highlights und das teuerste Stück.

Künker

Künker ⸱ eLive Premium Auction 401 ⸱ 5.-6. Februar 2024 ⸱ Online

Am 5. und 6. Februar 2024 löste Künker den letzten Teil der westfälischen Privatsammlung mit Mehrfachporträts auf. Er beinhaltete die Medaillen, zumeist Stücke aus dem 19. Jahrhundert. Die Sammler reagierten begeistert. Bei einer Gesamtschätzung in Höhe von 237.000 Euro betrug das Gesamtergebnis 800.000 Euro.

Künker

Künker ⸱ Auktion 400 ⸱ 1. Februar 2024 ⸱ Berlin

Es war mittlerweile die 400. Auktion des Osnabrücker Auktionshauses Künker. 770 Lose mit einer Gesamtschätzung von mehr als 7 Mio. Euro kamen unter den Hammer. Der Zuschlag addierte sich auf 10,9 Mio. Euro. Dieser Nachbericht stellt Ihnen die drei teuersten Stücke vor.

Dr. Busso Peus Nachf.

Dr. Busso Peus Nachf. ⸱ Auktionen 437-438 ⸱ 24.-26. April 2024 ⸱ Frankfurt

Die Frühjahrsauktionen 437/438 von Dr. Busso Peus Nachf. waren ein voller Erfolg. Die Sammlung Hoesch – Jagd und Tiere übertraf ihre Taxe um 80 % und erzielte mit 687 Losen einen Gesamtzuschlag von über 1,8 Millionen Euro.

Künker

Künker ⸱ Auktion 403-406 ⸱ 18.-22. März 2024 ⸱ Osnabrück

Spezialsammlungen aus Vatikan, RDR, Mainz, Regensburg und Löwenstein-Wertheim, das sind nur einige Stichworte zu den Künker Frühjahrs-Auktionen. Wir präsentieren Ihnen die Highlights: Die teuersten Münzen der Künker Auktionen 403-406.

Emporium Hamburg

Emporium Hamburg ⸱ Auktion 105 ⸱ 28. März 2024 ⸱ Online

Zufriedenheit bei Emporium Hamburg: Zahlreiche Bieter nahmen an der Banknoten & Notgeld-Auktion teil. Vor allem in den Bereichen Ausland und Deutschland ab 1871 überschlugen sich die Gebote.

Künker

Künker ⸱ Auktion 402 ⸱ 14.-15. März 2024 ⸱ Osnabrück

Am 14. und 15. März 2024 führte Künker seine Auktion mit Münzen der antiken Welt durch. Im Mittelpunkt stand die Sammlung Sayar von Münzen aus Lykien, Kilikien und Pamphylien. Sehen Sie hier die Highlights und das teuerste Stück.

Künker

Künker ⸱ eLive Premium Auction 401 ⸱ 5.-6. Februar 2024 ⸱ Online

Am 5. und 6. Februar 2024 löste Künker den letzten Teil der westfälischen Privatsammlung mit Mehrfachporträts auf. Er beinhaltete die Medaillen, zumeist Stücke aus dem 19. Jahrhundert. Die Sammler reagierten begeistert. Bei einer Gesamtschätzung in Höhe von 237.000 Euro betrug das Gesamtergebnis 800.000 Euro.

Künker

Künker ⸱ Auktion 400 ⸱ 1. Februar 2024 ⸱ Berlin

Es war mittlerweile die 400. Auktion des Osnabrücker Auktionshauses Künker. 770 Lose mit einer Gesamtschätzung von mehr als 7 Mio. Euro kamen unter den Hammer. Der Zuschlag addierte sich auf 10,9 Mio. Euro. Dieser Nachbericht stellt Ihnen die drei teuersten Stücke vor.