Schätzpreis: 25.000 €Dänemark. Christian IV. 4 Speciedaler 1624,
Kopenhagen. Sehr selten. Sehr schön.
Sommer-Auktionen 408-40914
Schätzpreis: 4.000 €Österreich. Franz Josef I. Doppelter Vereinstaler 1857, Wien.
Auf die Vollendung der österreichischen Südbahn.
Nur 1.644 Exemplare geprägt.
Fast Stempelglanz aus polierten Stempeln.
Sommer-Auktionen 408-409470
Schätzpreis: 10.000 €Mainz. Lothar Franz von Schönborn. 2 Dukaten o. J.
(1696), Nürnberg. Sehr selten.
Vorzüglich bis Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-4092227
Schätzpreis: 15.000 €Braunschweig-Wolfenbüttel. Heinrich Julius.
Löser zu 4 Reichstalern 1612, Zellerfeld.
Aus Preussag Collection. Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-409622
Schätzpreis: 7.500 €Wismar. Reichstaler (32 Schilling) 1668.
Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091052
Schätzpreis: 3.000 €Deutsches Kaiserreich. Sachsen-Meiningen.
Georg II. 2 Mark 1915D. Sehr selten.
Fast Stempelglanz aus polierter Platte.
Sommer-Auktionen 408-4092743
Schätzpreis: 20.000 €China. Republik. 1 Dollar o. J. (1916) auf den Beginn der
Hung Hsien-Periode. Sehr selten.
NGC MS64. Fast Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-409372
Schätzpreis: 200.000 €Frankreich. Ludwig XIII. Huit louis d’or à la
tête laurée 1640, Paris. Äußerst selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091573
Schätzpreis: 25.000 €Großbritannien. Oliver Cromwell.
Goldmedaille o. J. (2. Hälfte 17. Jh.) auf seinen Tod.
Äußerst selten. Gutes vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091646
Schätzpreis: 150.000 €Österreich. Karl I. 20 Kronen 1918, Kremnitz.
Wohl einziges im Handel befindliches Exemplar. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4092052

News

Berichtigung: Uns ist ein Fehler passiert!

Die News, die wir gestern zum Coin of the Year Award publiziert haben, beruht auf einem Irrtum.

Ihre Meinung ist gefragt!

Die MünzenWoche macht unter Ihren Lesern eine Umfrage. Helfen Sie uns, relevant und interessant zu bleiben, indem Sie uns Ihre Vorlieben verraten.

Das Sixbid Archiv – Wer es braucht und für wen es sich lohnt

Sixbid bietet einen neuen Service an: Das Sixbid Archiv. Was unterscheidet das Sixbid Archiv von den anderen numismatischen Archiven? Ist es tatsächlich „das“ numismatische Jahrhundertprojekt? ist es seinen Preis von 66 Euro wert? Und für wen lohnt es sich, das Gold-Abonnement für 666 Euro zu lösen?

Berichtigung: Uns ist ein Fehler passiert!

Die News, die wir gestern zum Coin of the Year Award publiziert haben, beruht auf einem Irrtum.

Ihre Meinung ist gefragt!

Die MünzenWoche macht unter Ihren Lesern eine Umfrage. Helfen Sie uns, relevant und interessant zu bleiben, indem Sie uns Ihre Vorlieben verraten.

Das Sixbid Archiv – Wer es braucht und für wen es sich lohnt

Sixbid bietet einen neuen Service an: Das Sixbid Archiv. Was unterscheidet das Sixbid Archiv von den anderen numismatischen Archiven? Ist es tatsächlich „das“ numismatische Jahrhundertprojekt? ist es seinen Preis von 66 Euro wert? Und für wen lohnt es sich, das Gold-Abonnement für 666 Euro zu lösen?

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN

Hintergrundartikel

Hintergrund-artikel

Die Hochzeit von Erzherzog Karl und Zita 1911. Links das Brautpaar, rechts der 81-jährige Kaiser Franz Joseph, dem Karl 1916 als Kaiser nachfolgen wird.

Karl I. von Österreich-Ungarn: Der glücklose Kaiser, der selig gesprochen wurde

Im Rahmen seiner Sommer-Auktionen versteigert das Osnabrücker Auktionshaus Künker die einzige Goldmünze des letzten Kaisers von Österreich, die auf dem freien Markt verfügbar ist. Johannes Nollé erzählt die Geschichte der Münze und ihres Prägeherrn, der im Alter von nur 35 Jahren auf Madeira starb.
Hintergrund: Kremnica. Foto: Lukkon / CC BY-SA 4.0.

Die ersten Jahre der tschechoslowakischen Münzprägung

SINCONA versteigert eine beeindruckende Sammlung von tschechoslowakischen Proben. Darunter befindet sich eine nur in zwei Exemplaren existierende Probe zum Wenzelsdukat sowie das Exemplar des Wenzelsdukaten, das Staatspräsident Mazaryk der Familie des ermordeten Finanzministers Rašín überreichte.

Events

Reisen Sie mit uns! Freuen Sie sich auf tägliche Podcasts und Bilder von aktuellen numismatischen Events und besuchen Sie unser Event-Archiv unter event.coinsweekly.com.

Who is who

Fun

Franklins Welt: