Startpreis: 3.500 €KOLONIEN. Deutsch-Ostafrika, 15 Rupien 1916 T.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"3131
Startpreis: 2.000 €RÖMISCHE REPUBLIK. Julius Caesar (59-44 v. Chr.), AE Dupondius.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"243
Startpreis: 17.500 €RÖMISCHES REICH.
Constantin der Große (307-337 n. Chr.),
AR Miliarense (335 n. Chr.), Thessalonica.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"706
Startpreis: 500 €BYZANTINISCHES REICH.
Romanos III. Argyrus (1028-1034),
AV histamenon nomisma, Konstantinopel.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"843
Startpreis: 18.500 €SCHWEIZ. 100 Franken 1925 B.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1391
Startpreis: 1.450 €POLEN. Sigismund III. (1587-1632),
Taler 1628 II, Bromberg.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1302
Startpreis: 10.000 €HABSBURG. Ferdinand III. (1637-1657),
10 Dukaten o. J., Wien.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1680
Startpreis: 20.000 €BAYERN. Maximilian I. (1598-1651),
5 Dukaten 1640. Stadtansicht München.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1810
Startpreis: 4.200 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, LINIE LÜNEBURG-CELLE.
Christian Ludwig (1648-1665),
Löser zu 3 Reichstalern 1654, Clausthal.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1930
Startpreis: 8.500 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG.
Friedrich Wilhelm (1806-1815),
Harzgolddukat 1815 FR.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"2352

Hintergrundartikel

Die Türken, die böhmischen Stände und zwei Gnadenpfennige Ferdinands I.

Vom 13. bis zum 15. Mai 2024 veranstaltet SINCONA seine Frühjahrsauktion. Angeboten werden unter anderem zwei äußerst seltene Gnadenpfennige Ferdinands I. in Gold. Diese schweren Prägungen im Gewicht von 10 resp. 15 Goldgulden gehören zu den großen Kostbarkeiten der Habsburger Numismatik. Wir erzählen ihre Geschichte.

News

Foto von Immo Wegmann auf Unsplash.

Der größte Maria-Theresia-Taler der Welt

Mit einem Gewicht von 16 Tonnen und einem Durchmesser von 4 Metern dürfte dieser Maria-Theresia-Taler der größte der Welt sein. Inmitten einer italienischen Piazza erinnert er die Passanten daran, welch wichtige Rolle die Kaiserin einst für diesen Ort hatte.

Das Forum am Schlosspark, in dem die Münzmesse stattfindet, ist nur fünf Gehminuten entfernt vom wundervollen Ludwigsburger Residenzschloss. Foto: Wolfgang Vogt via Pixabay.

Münzmesse Ludwigsburg 2023

Am 8. Juli 2023 findet die Münzmesse Ludwigsburg im Forum am Schlosspark statt. Händler und Auktionshäuser aus dem In- und Ausland bieten Münzen und Banknoten bis hin zu Edelmetallen, Aktien und Zubehör.

Foto: Hintergrund: Martina Blersch - CC BY-SA 4.0, Münze: South African Mint.

Ein perfekter Jäger: Der Leopard auf afrikanischen Münzen

Nur wenige Menschen haben das Glück, einen Leoparden in freier Wildbahn zu sehen. Auf Münzen kommt der flinke und leise Jäger dagegen häufiger vor. Mit Dirk Wasserthal von RareCoin nehmen wir Sie mit auf eine numismatische Safari und zeigen Ihnen fünf seltene afrikanische Goldmünzen mit Potenzial zur Wertsteigerung.

CITs Iron Maiden – Piece of Mind

Erneut ehrt CIT die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden mit einer Münze. In Ultra High Relief und Farbe dreht sich alles um das vierte Studioalbum „Piece of Mind“.

Der Schießsport ist auch heutzutage in der Schweiz sehr beliebt. Foto: Andy Moser via Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0.

Swissmint feiert 200 Jahre „Schweizer Schiesssportverband“

Im Juni 2023 hat die Swissmint eine neue Sondermünze ausgegeben: „Schweizer Schiesssportverband“. Damit beginnen die numismatischen Feierlichkeiten für den 200. Geburtstag des SSV, die bis ins nächste Jahr reichen.

Können Sie sich vorstellen, wie eine ganze Million Münzen aussieht? Foto: vetkit via Shutterstock.

Wer den Pfennig nicht ehrt… – Was tut man mit einer Million Pennies?

Stellen Sie sich vor, Sie räumen das Haus eines verstorbenen Verwandten aus und finden dabei 1 Million Kleingeldmünzen. Was würden Sie damit tun? Diese Frage stellt sich nun eine Familie aus Kalifornien. Warum wurde diese gewaltige Menge an Münzen angehäuft und was könnten sie wert sein?