Startpreis: 80.000 EUR100 PESETAS. 1870Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236185
Startpreis: 18.000 EUR5 PESETAS. 1949*19-52Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236424
Startpreis: 15.000 EUR8 ESCUDOS. MEXICO. 1747Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236098
Startpreis: 15.000 EUR2 ESCUDOS. SANTIAGO. 1758Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236134
Startpreis: 9.000 EUR8 ESCUDOS. SEGOVIA. 1687/3Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236006
Startpreis: 6.000 EUR8 ESCUDOS. SEVILLA. 1699Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236011
Startpreis: 5.000 EUR4 ESCUDOS. SEGOVIA. 1683Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236005
Startpreis: 5.000 EUR8 ESCUDOS. SEVILLA. 1700Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236012
Startpreis: 5.000 EUR4 ESCUDOS. MADRID. 1749Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236081
Startpreis: 4.000 EUR4 ESCUDOS. MADRID. 1748Fernando VI collection Peseta collection 20 DEC 20236080

Hintergrundartikel

Euromünzen aus Kroatien. Foto: Angela Graff

Die ersten Fehlprägungen aus Kroatien

Kroatische Euromünzen sind noch etwas Neues: Erst im Januar 2023 führte das beliebte Urlaubsland die Gemeinschaftswährung ein. Die ersten kroatischen Münzen haben längst ihren Weg ins deutsche Umlaufgeld gefunden – und auch Fehlprägungen sind dabei!

News

Eine Rekonstruktion, wie die Goldkette wahrscheinlich aussah. Die Illustration stammt von der Archäologin Thea Eli Gil Bell. © Theo Eli Gil Bell, Archäologisches Museum, Universität Stavanger.

Baldrs Pferd: Sondengänger gelingt „Jahrhundertfund“ in Norwegen

Auf der norwegischen Insel Rennesøy machte ein Sondengänger kürzlich einen außergewöhnlichen Goldfund, der noch vor der Wikingerzeit vergraben wurde. Die neun goldenen Brakteaten mit seltenen Pferdesymbolen, zehn Goldperlen und drei Goldringe sind der erste Fund dieser Art in Norwegen seit dem 19. Jahrhundert.

Dr. Sylvia Karges ist die neue Direktorin des Münzkabinetts an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Foto: © B. McKinnon.

Sylvia Karges wird neue Direktorin des Münzkabinetts in Dresden

Nach 20-jähriger Tätigkeit als Direktor des Münzkabinetts Dresden ist Rainer Grund 2022 in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolge tritt die Numismatikerin und Historikerin Dr. Sylvia Karges an.

Die Münzmesse findet wie immer im Forum am Schlosspark statt. Foto: Kamahele via Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 de.

Münzmesse Ludwigsburg 2023

Am 9. Dezember findet wieder die beliebte Münzmesse Ludwigsburg statt. Auch dieses Jahr werden renommierte Händler und Auktionshäuser aus dem In- und Ausland ihre Ware präsentieren und Sammler viele Gelegenheiten zum Austausch mit Gleichgesinnten finden.

Das Bild des Wilden Westen wird durch zahlreiche Mythen und Erzählungen geprägt.

CITs Legends – Wild West

CIT publiziert 2024 die dritte Ausgabe der Serie Legends. Auf die Terrakotta Armee und die Pharaonen folgt eine unserer Lieblingslegenden: Der Wilde Westen. Die Ausgabe enthält unzählige Details, die auf die Wildwestfilme des alten Hollywood anspielen.

Das höchstes Bauwerk von Paris zählt mit rund sieben Millionen Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt.

CITs Historical Monuments – The Eiffel Tower

Pünktlich zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris setzt CIT dem Wahrzeichen der Stadt ein kunstvolles Denkmal in Münzform. Eiffel Tower eine numismatische Kleinskulptur mit Standfläche.

VWL-Vorlesung im anregenden Ambiente: Fondsmanager Uwe Bergold brachte dem Publikum die Zyklik der Rohstoffmärkte näher. Foto: Sebastian Wieschowski.

Die Edelmetall- und Rohstoffmesse ist tot – es lebe das „Forum One“

Ein Relaunch mit ungewissem Ausgang ist gelungen: Gold-Fans haben auch künftig einen Treffpunkt zum Austausch mit Gleichgesinnten – und eine Bühne, auf der die großen Namen der Szene für den Vermögensschutz mit Edelmetallen werben. Sebastian Wieschowski, seit vielen Jahren journalistischer Beobachter der „alten“ Rohstoffmesse in München, sah sich beim neuen Edelmetall-Forum um.