Schätzpreis: 20.000 CHFPoseidonia. Circa 530-500 v. Chr. AR Stater.LEU Numismatik Auktion 1510
Schätzpreis: 25.000 CHFDerrones. Circa 480-465 v. Chr. AR
Tetrastater oder Dodekadrachme.
LEU Numismatik Auktion 1540
Schätzpreis: 25.000 CHFIonia, Incert. Circa 650-600 v. Chr. EL Stater.LEU Numismatik Auktion 1593
Schätzpreis: 10.000 CHFTigranes der Jüngere. 77-66 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15128
Schätzpreis: 50.000 CHFBar Kokhba-Revolte. 132-135 v. Chr. AR
Sela oder Tetradrachme.
LEU Numismatik Auktion 15154
Schätzpreis: 20.000 CHFKyrene. Circa 450-435 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15166
Schätzpreis: 20.000 CHFApameia. Septimius Severus. 193-211 n. Chr. Pentassarion.LEU Numismatik Auktion 15189
Schätzpreis: 10.000 CHFHadrian. 117-138 n. Chr. AV Aureus.LEU Numismatik Auktion 15263
Schätzpreis: 15.000 CHFCommodus. 177-192 n. Chr. AE Medallion.LEU Numismatik Auktion 15273
Schätzpreis: 20.000 CHFLicinius I. 308-324 n. Chr. AV Solidus.LEU Numismatik Auktion 15304
alle News

Wechsel in der Geschäftsführung der World Money Fair Berlin

Bereits seit September 2022 ist der erfahrene Messefachmann Geschäftsführer der World Money Fair Holding GmbH, nun übernimmt Goetz-Ulf Jungmichel auch die Geschäftsführung der weltweit größten Münzenmesse. Er folgt auf Barbara Balz, die zukünftig als Beraterin für die World Money Fair Berlin zur Verfügung steht.

 Goetz-Ulf Jungmichel, Geschäftsführer der World Money Fair Berlin GmbH © World Money Fair.

Goetz-Ulf Jungmichel, Geschäftsführer der World Money Fair Berlin GmbH © World Money Fair.

Barbara Balz hatte in den vergangenen 18 Jahren die operative Leitung der World Money Fair und hat die Messe mit viel Energie und großer Fachkenntnis zu dem weltweiten numismatischen Ereignis geformt.

Goetz-Ulf Jungmichel gilt als Experte in der Messebranche. Unter seiner Führung gelang eine strategische Neuausrichtung von diversen Messeprojekten, wie beispielsweise bei Reed Exhibition Deutschland GmbH und der Messe Düsseldorf GmbH.

Barbara Balz steht auch nach ihrem Austritt der Messe als Beraterin zur Verfügung © World Money Fair.

Barbara Balz steht auch nach ihrem Austritt der Messe als Beraterin zur Verfügung © World Money Fair.

„Ich freue mich, gemeinsam mit einem erfahrenen Team, an die bisherigen Erfolge von Frau Balz anknüpfen zu können“, sagt Jungmichel. „Wir werden die Messe strategisch weiterentwickeln und dabei einen Fokus auf die Digitalisierung setzen. Gleichzeitig wird die Veranstaltung in einem modernen Design aufgebaut, das Dynamik und Globalität vereint“, so der Messeexperte weiter.

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN