Startpreis: 3.500 €KOLONIEN. Deutsch-Ostafrika, 15 Rupien 1916 T.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"3131
Startpreis: 2.000 €RÖMISCHE REPUBLIK. Julius Caesar (59-44 v. Chr.), AE Dupondius.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"243
Startpreis: 17.500 €RÖMISCHES REICH.
Constantin der Große (307-337 n. Chr.),
AR Miliarense (335 n. Chr.), Thessalonica.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"706
Startpreis: 500 €BYZANTINISCHES REICH.
Romanos III. Argyrus (1028-1034),
AV histamenon nomisma, Konstantinopel.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"843
Startpreis: 18.500 €SCHWEIZ. 100 Franken 1925 B.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1391
Startpreis: 1.450 €POLEN. Sigismund III. (1587-1632),
Taler 1628 II, Bromberg.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1302
Startpreis: 10.000 €HABSBURG. Ferdinand III. (1637-1657),
10 Dukaten o. J., Wien.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1680
Startpreis: 20.000 €BAYERN. Maximilian I. (1598-1651),
5 Dukaten 1640. Stadtansicht München.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1810
Startpreis: 4.200 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, LINIE LÜNEBURG-CELLE.
Christian Ludwig (1648-1665),
Löser zu 3 Reichstalern 1654, Clausthal.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1930
Startpreis: 8.500 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG.
Friedrich Wilhelm (1806-1815),
Harzgolddukat 1815 FR.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"2352
alle News

Numista ist jetzt auf Deutsch verfügbar

Der bekannte numismatische Online-Katalog Numista ist seit dem 1. Februar auch in deutscher Sprache verfügbar. Der Launch der deutschen Fassung erfolgte zeitgleich mit der Teilnahme von Numista an der Berliner World Money Fair. 

Mit Informationen zu 350.000 Münzen, Banknoten und Exonumia aus aller Welt ist Numista eine perfekte Anlaufstelle, um numismatische Stücke zu identifizieren und mehr über sie zu erfahren. Ein Hauptmerkmal des Katalogs ist sein kollaborativer Charakter, ähnlich wie bei Wikipedia, der die Benutzer dazu einlädt, fehlende Münzen hinzuzufügen und bestehende Beschreibungen zu verbessern. Dieser Ansatz ermöglicht eine noch nie dagewesene Detailgenauigkeit in einem so breiten numismatischen Spektrum und gewährleistet eine hohe Aktualisierungsrate von durchschnittlich 3.000 Einträgen pro Tag. 

Neben der umfangreichen Datenbank bietet die Website eine Reihe von Diensten für Sammler, wie z. B. die Möglichkeit, ein Online-Inventar ihrer Sammlung zu führen, Münzen mit anderen Nutzern zu tauschen und auf ein Verzeichnis von numismatischen Veranstaltungen, Geschäften und Museen sowie ein Diskussionsforum zuzugreifen.

Numista bietet neben seiner umfangreichen Datenbank verschiedene weitere Dienste für Sammler.

Numista bietet neben seiner umfangreichen Datenbank verschiedene weitere Dienste für Sammler.

Deutsch ist nun nach Englisch, Französisch und Spanisch die vierte Sprache, die auf Numista verfügbar ist. Die verschiedenen Elemente des Katalogs, wie z.B. Münzherren, Herrscher, Währungen usw., wurden durch eine von der Community angeregte Aktion übersetzt. Die Vorderseiten- und Rückseitenbeschreibungen der Münzen werden automatisch mit Hilfe eines KI-Algorithmus übersetzt, der speziell auf numismatische Inhalte abgestimmt wurde. 

Die Vorstellung der deutschen Version auf der World Money Fair erregte die Aufmerksamkeit der deutschen Besucher und zeigte, wie intensiv sich Numista für die Vergrößerung seiner Community einsetzt. Es war klar, dass die Leute begeistert waren, die Plattform in ihrer eigenen Sprache zu erkunden. 

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN