Schätzpreis: 20.000 CHFPoseidonia. Circa 530-500 v. Chr. AR Stater.LEU Numismatik Auktion 1510
Schätzpreis: 25.000 CHFDerrones. Circa 480-465 v. Chr. AR
Tetrastater oder Dodekadrachme.
LEU Numismatik Auktion 1540
Schätzpreis: 25.000 CHFIonia, Incert. Circa 650-600 v. Chr. EL Stater.LEU Numismatik Auktion 1593
Schätzpreis: 10.000 CHFTigranes der Jüngere. 77-66 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15128
Schätzpreis: 50.000 CHFBar Kokhba-Revolte. 132-135 v. Chr. AR
Sela oder Tetradrachme.
LEU Numismatik Auktion 15154
Schätzpreis: 20.000 CHFKyrene. Circa 450-435 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15166
Schätzpreis: 20.000 CHFApameia. Septimius Severus. 193-211 n. Chr. Pentassarion.LEU Numismatik Auktion 15189
Schätzpreis: 10.000 CHFHadrian. 117-138 n. Chr. AV Aureus.LEU Numismatik Auktion 15263
Schätzpreis: 15.000 CHFCommodus. 177-192 n. Chr. AE Medallion.LEU Numismatik Auktion 15273
Schätzpreis: 20.000 CHFLicinius I. 308-324 n. Chr. AV Solidus.LEU Numismatik Auktion 15304
alle News

Numismatiker an der Spitze des British Museum?

von Björn Schöpe

In den letzten Wochen überschlugen sich die Ereignisse im British Museum. Nachdem bekannt geworden war, dass vermutlich Tausende Objekte aus den Beständen des Museums gestohlen und Hinweise auf den möglichen Täter nicht beachtet wurden, traten am 25. August 2023 sowohl der Direktor, Hartwig Fischer, zurück als auch sein Stellvertreter, Jonathan Williams.

Inhalt

Brechen neue Zeiten an für das British Museum? Vielleicht mit dem Numismatiker Mark Jones als Interimsleiter. Foto Museum: UK.

Brechen neue Zeiten an für das British Museum? Vielleicht mit dem Numismatiker Mark Jones als Interimsleiter. Foto Museum: UK. Foto Sir Mark Jones: © National Trust for Scotland.

Ein neuer Stellvertreter

Wer als kommissarischen Stellvertretenden Direktor einen der Kuratoren des British Museum erwartet hatte, wurde überrascht. Wie The Telegraph schreibt, informierte George Osborne, der Vorsitzende des Kuratoriums des British Museum, die Angestellten darüber, dass Carl Heron kommissarisch die stellvertretende Leitung übernimmt. Heron ist ein Bioarchäologe, der nach einer Professur an der Universität Bradford seit 2016 die Abteilung Scientific Research des British Museum leitet und dort organische Stoffe aus Grabungen mit naturwissenschaftlichen Methoden untersucht. Er kennt die Institution, hat zum Tagesgeschäft aber doch einen gewissen Abstand.

Ändert der Interimsleiter die Griechenland-Politik?

Am Samstag, dem 2. September 2023, gab George Osborne Medienberichten zufolge bekannt, dass das Kuratorium Sir Mark Jones als Interimsdirektor vorschlägt. Die endgültige Entscheidung über die Personalie liegt bei Rishi Sunak, dem britischen Premierminister. Der 72-jährige Mark Jones ist Kunsthistoriker und Numismatiker. Achtzehn Jahre lang arbeitete er im Münzkabinett des British Museum, wo er die berühmte Ausstellung „FAKE? The Art of Deception“ kuratierte. Von 1992 bis 2001 leitete er erfolgreich die National Museums of Scotland, von 2001 bis 2010 das Victoria and Albert Museum. Von 2010 bis zu seiner Pensionierung 2016 war er Master des St Cross College an der Universität Oxford.

2022 sprach der Observer mit Jones über die Elgin Marbles. Dabei betonte der Museumsdirektor, dass es wichtig sei, mit Griechenland als Partner an einer Lösung zusammenzuarbeiten. Es wird bereits spekuliert, ob ein neuer Direktor Jones das Museum gegenüber Griechenland in der Frage der Parthenonskulpturen anders positionieren würde.

Nun zitiert der Guardian aus einer Presseerklärung von George Osborne: „Mark ist einer der erfahrensten und anerkanntesten Museumsleiter der Welt. Er wird dem Museum die Führungsstärke und den Durchgriff bieten, die es jetzt benötigt. Wir sind beide der Meinung, dass seine Prioritäten darin bestehen, die Katalogisierung des Bestands zu beschleunigen, die Sicherheit zu verbessern und den Stolz in die kuratorische Aufgabe des Museums wieder herzustellen. Ich hatte versprochen, dass wir lernen und die Grundlagen für eine starke Zukunft legen würden. Marks Ernennung ist ein großer Schritt in diese Richtung.“

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN