Schätzpreis: 20.000 CHFPoseidonia. Circa 530-500 v. Chr. AR Stater.LEU Numismatik Auktion 1510
Schätzpreis: 25.000 CHFDerrones. Circa 480-465 v. Chr. AR
Tetrastater oder Dodekadrachme.
LEU Numismatik Auktion 1540
Schätzpreis: 25.000 CHFIonia, Incert. Circa 650-600 v. Chr. EL Stater.LEU Numismatik Auktion 1593
Schätzpreis: 10.000 CHFTigranes der Jüngere. 77-66 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15128
Schätzpreis: 50.000 CHFBar Kokhba-Revolte. 132-135 v. Chr. AR
Sela oder Tetradrachme.
LEU Numismatik Auktion 15154
Schätzpreis: 20.000 CHFKyrene. Circa 450-435 v. Chr. AR Tetradrachme.LEU Numismatik Auktion 15166
Schätzpreis: 20.000 CHFApameia. Septimius Severus. 193-211 n. Chr. Pentassarion.LEU Numismatik Auktion 15189
Schätzpreis: 10.000 CHFHadrian. 117-138 n. Chr. AV Aureus.LEU Numismatik Auktion 15263
Schätzpreis: 15.000 CHFCommodus. 177-192 n. Chr. AE Medallion.LEU Numismatik Auktion 15273
Schätzpreis: 20.000 CHFLicinius I. 308-324 n. Chr. AV Solidus.LEU Numismatik Auktion 15304
alle News

MünzenWoche und Numista

Sie möchten gerne mit Gleichgesinnten über unsere neuesten Beiträge diskutieren? Das können Sie ab sofort im Forum von Numista tun. Ganz einfach und kostenlos.

Inhalt

Jeden Donnerstag gibt es im Numista-Forum einen automatisierten Eintrag, in dem die neuen Artikel von CoinsWeekly gelistet werden.

Jeden Donnerstag gibt es im Numista-Forum einen automatisierten Eintrag, in dem die neuen Artikel von CoinsWeekly gelistet werden.

Jede Woche veröffentlicht die MünzenWoche neue Artikel aus dem Bereich der Münzwelt auf Deutsch und Englisch. Regelmäßig schreiben Leser aus aller Welt, um Zustimmung oder auch mal kritische Meinungen zu äußern. Eine Kommentarfunktion ist auf der Seite der MünzenWoche allerdings nicht möglich. Das würde eine begleitende Moderation erfordern, die das Redaktionsteam mangels Ressourcen nicht leisten kann.

MünzenWoche: Brücke zwischen den Bereichen der Numismatik

„Die MünzenWoche entstand aus dem Wunsch, eine Brücke zu bauen zwischen den verschiedenen Bereichen der Numismatik, zwischen Sammlern, Händlern, Wissenschaftlern, der Museumswelt und der modernen Numismatik bis hin zur Münzindustrie“, so beschreibt Ursula Kampmann, die Gründerin der MünzenWoche, ihr Projekt. „Was für die MünzenWoche von Anfang an zentral war, ist Zusammenarbeit in alle Richtungen. In diesem Sinn freue ich mich sehr auf die neue Zusammenarbeit mit Numista und auf die aktive Numista-Community.“

Numista: gelebter Austausch

Numista ist eine Plattform, die 2007 von Xavier Rogé gegründet wurde. Sie bietet riesige Datenbanken für Münzen und Geldscheine, die offen sind und von den Numista-Mitgliedern gepflegt werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, sich auszutauschen und zu informieren.
Xavier Rogé, Gründer von Numista, sagt: „Ich liebe den Content von CoinsWeekly. Deswegen habe ich nach Wegen gesucht, dieses Wissen mit der Numista-Community zu teilen. Das Forum halte ich für den richtigen Platz und bin sicher, dass es dort zu interessanten Diskussionen kommen wird.“

Seit zwei Wochen erscheint jeden Donnerstag automatisiert ein neuer Beitrag in dem Forum „Coin information and questions“, der die neuesten News von CoinsWeekly mit Titel, Intro, Beitragsbild und Link zum Artikel listet. (Wegen Numistas internationaler Ausrichtung erscheinen im Forum vorerst nur die englischsprachigen Artikel.) Alle bei Numista registrierten Mitglieder können danach über die Artikel diskutieren und sich austauschen. Und auch das Redaktionsteam der MünzenWoche wird regelmäßig vorbeischauen.

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN