Startpreis: 3.500 €KOLONIEN. Deutsch-Ostafrika, 15 Rupien 1916 T.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"3131
Startpreis: 2.000 €RÖMISCHE REPUBLIK. Julius Caesar (59-44 v. Chr.), AE Dupondius.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"243
Startpreis: 17.500 €RÖMISCHES REICH.
Constantin der Große (307-337 n. Chr.),
AR Miliarense (335 n. Chr.), Thessalonica.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"706
Startpreis: 500 €BYZANTINISCHES REICH.
Romanos III. Argyrus (1028-1034),
AV histamenon nomisma, Konstantinopel.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"843
Startpreis: 18.500 €SCHWEIZ. 100 Franken 1925 B.Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1391
Startpreis: 1.450 €POLEN. Sigismund III. (1587-1632),
Taler 1628 II, Bromberg.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1302
Startpreis: 10.000 €HABSBURG. Ferdinand III. (1637-1657),
10 Dukaten o. J., Wien.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1680
Startpreis: 20.000 €BAYERN. Maximilian I. (1598-1651),
5 Dukaten 1640. Stadtansicht München.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1810
Startpreis: 4.200 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, LINIE LÜNEBURG-CELLE.
Christian Ludwig (1648-1665),
Löser zu 3 Reichstalern 1654, Clausthal.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"1930
Startpreis: 8.500 €BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG.
Friedrich Wilhelm (1806-1815),
Harzgolddukat 1815 FR.
Auktion 106 "Münzen & Medaillen"2352
alle News

CITs neues Smartminting® 4.0: Iron Knight

Nichts hat die moderne Gedenkmünzenprägung mehr revolutioniert, als die Anwendung der smartminting® Technologie, die erstmals mit Hilfe moderner Münzpressen ein Relief möglich machte, das selbst dasjenige übertraf, das von den Spindelpressen des 19. Jahrhunderts erzeugt wurde.

Inhalt

Mit Iron Knight steigert CIT das bislang erreichte ultrahohe Relief noch ein Mal: Jetzt wird dank smartminting® 4.0 ein Relief in Höhe von nie da gewesenen 9 mm möglich. Das bedeutet bis zu 50% mehr Relief gegenüber dem, was mit dem bisherigen smartminting® 2.0 möglich war.  Die Münze „Iron Knight“ wurde bei der B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt in München geprägt.

Cook Islands / 25 Dollars / Silber .9999 / 5 Unzen / 65 mm / Auflage: 555 Stück.

Cook Islands / 25 Dollars / Silber .9999 / 5 Unzen / 65 mm / Auflage: 555 Stück.

Münzbeschreibung

Die Bildseite zeigt frontal einen Ritter in voller Rüstung mit Schwert, Schild und Morgenstern. Im Hintergrund eine mächtige Burg mit vielen Türmen. Der Ritter scheint aus dem Bildfeld herauszutreten, seine Stiefelkappe steht auf dem unteren Rand der Münze, seine Helmspitze schaut oben über den Rand. Auf dem Randstab unten IRON KNIGHT, dazwischen ein Drache.

Die Wertseite zeigt vor einem geometrischen Muster das Portrait von Charles III. von Dan Thorne (Signatur DT) mit der Umschrift 25 DOLLARS CHARLES III 2024 COOK ISLANDS.

Das Relief kann bei smartminting 4.0 bis zu 50% höher ausfallen als bei bisherigen smartminting-Prägungen.

Das Relief kann bei smartminting 4.0 bis zu 50% höher ausfallen als bei bisherigen smartminting-Prägungen.

Hintergrund

Die ersten smartminting® Prägungen von CIT haben einen Boom ausgelöst. Weltweit bemühen sich Münzstätten, Gedenkmünzen mit höherem Relief zu prägen. Eines aber ist bisher noch niemandem anderen als B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt in München geglückt, und zwar die ultrahohen Flächen in der Qualität Proof zu produzieren. Deshalb ist „Iron Knight“ ein neuer Meilenstein der Münztechnologie: von nie gesehenem Relief und in Proof Qualität.

Wer sich mit zeitgenössischen Gedenkmünzen beschäftigt, erkennt, dass die Einführung von smartminting® einen Paradigmenwechsel gebracht hat. Aus der flachen Münze wurde ein dreidimensionales Kunstwerk. „Iron Knight“ treibt diese Entwicklung weiter voran.

Wenn Sie alle drei Dimensionen der Münze begreifen wollen, sehen Sie sich unbedingt den Film dazu an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nichts mehr verpassen?

NEWSLETTER HIER ABONNIEREN