Startpreis: 400 CHFCORINTHIA.
Corinth. Circa  350-300 BC. AR Stater.
Astarte web auction 261
Startpreis: 350 CHFIONIA.
Phokaia. Circa 478-387 BC. EL Hekte.
Astarte web auction 275
Startpreis: 1000 CHFLycia.
Patara. C. 400 BC.
AR Hemidrachm. the second known example.
Astarte web auction 2108
Startpreis: 300 CHFCILICIA.
Nagidos. Circa 420-385 BC. AR Stater.
Astarte web auction 2121
Startpreis: 350 CHFEGYPT.
Alexandria. Trajan, 98-117.
AE Drachm. Unicum.
Astarte web auction 2249
Startpreis: 50 CHFDomitian, as Caesar, 69-81.
AR Denarius.
Astarte web auction 2290
Startpreis: 400 CHFSabina. Wife of Hadrian, 128-136/7.
AE As.
Astarte web auction 2296
Startpreis: 300 CHFPhocas, 602-610.
AV Solidus.
Astarte web auction 2331
Startpreis: 800 CHFMantova.
Guglielmo Gonzaga, 1538-1587.
AR Grosso 1550.
Astarte web auction 2394
Startpreis: 300 CHFNapoléon, AR Medal.
Foundation of the Cisalpine Republic.
Astarte web auction 2478

Bedeutende Werke zur antiken Numismatik bald frei online zugänglich

Das Newman Numismatic Portal (NNP) und die S&S Library gaben kürzlich bekannt, dass sie mehr als 6.000 Werke der auf antike Numismatik spezialisierten S&S Library digitalisieren werden.

„Wir freuen uns, den Umfang unseres Angebots zu erweitern und damit auch die antike Numismatik und Werke zu Prägungen aus aller Welt aufnehmen zu können“, erklärt Len Augsburger, Projektkoordinator beim NNP. Shanna Schmidt, Teilhaberin der S&S Library, LLC meint: „Antike Münzen stehen ganz am Anfang der numismatischen Literatur. Mehr Informationen über diese frühen Münzen zur Verfügung zu stellen, wird zur Wertschätzung aller numismatischen Gebiete beitragen. Wir freuen uns, mit dem Newman Portal zusammenzuarbeiten, um Werke zur antiken Numismatik im großen Stil zu digitalisieren.“

Die S&S Library in Chicago ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Shanna Schmidt Numismatics und einem bedeutenden Sammler klassischer und antiker Münzen in den USA. Die Literatursammlung umfasst zentrale Werke aus allen Gebieten der Numismatik, mit einem Fokus auf Werke zu antiken Prägungen. Zu den Highlights der Bibliothek gehören beispielsweise „Aes Grave“ von E. J. Haeberlin (1910), „Monete Imperiali Greche“ von Dattari (1901) und die ersten sechs Bände von „The Numismatist“ (1888-1893), von denen nur um die zehn Ausgaben in Privatbesitzt sind.

Shanna Schmidt ist für die S&S Library in Chicago zuständig.

Shanna Schmidt ist für die S&S Library in Chicago zuständig.

Das Newman Numismatic Portal wird von der Eric P. Newman Numismatic Education Society finanziert und von der Olin Library der Washington University in St Louis verwaltet. Das NNP wurde 2016 ins Leben gerufen und bietet mittlerweile digitalen Zugang zu mehr als 70.000 numismatischen Dokumenten mit über 5 Millionen Seiten. Der Online-Zugang ist selbstverständlich auf gemeinfreie Werke begrenzt.

Der Bestand zu US-Auktionskatalogen, Magazinen und Dokumenten der U.S. Mint aus dem Nationalarchiv ist besonders beeindruckend. Zudem finden sich im NNP alle Forschungsergebnisse der Eric P. Newman Education Society und die entsprechenden Daten.