Startpreis: $7.500Annam: Thieu Tri gold "Heaven and Earth"
2 Tien ND (1841-1847) MS63 NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730001
Startpreis: $5.000Annam: Bao Dai gold "Kim Bài"
Decoration Set ND (1936) AU
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730002
Startpreis: $10.000China: Kwangsi. Kuang-hsü copper Specimen Pattern
10 Cash ND 1905 SP63 Brown PCGS
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730056
Startpreis: $40.000China: Republic Yuan Shih-kai silver Pattern
"Plumed Hat - Hat Touches Rim" Medallic Dollar
ND (1916) AU58 NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730088
Startpreis: $10.000China: Republic Yuan Shih-kai Dollar
Year 8 (1919) MS65+ NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730092
Startpreis: $50.000China: Republic Tsao Kun gold Dollar
ND (1923) MS62 NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730098
Startpreis: $40.000China: Republic Sun Yat-sen silver Specimen British Pattern
"Junk"
Dollar Year 18 (1929) SP64 PCGS
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730106
Startpreis: $340.000China: People's Republic gold Proof "Seismography"
2000 Yuan (1 Kilo) 1992 PR68 Ultra Cameo NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730126
Startpreis: $12.500Great Britain: William IV Proof Crown
1831 PR65 Cameo NGC
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730160
Startpreis: $2.500Netherlands: Zeeland.
Provincial Piefort Ducaton (Silver Rider)
1666 MS62 PCGS
HKINF World & Ancient Coins - Hong Kong #311730181
alle E-Auktionen

Solidus offeriert französische Goldmünzen des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Solidus Numismatik e.K.

Auktion 120

Münzen

13. Juni 2023

Online

In der aktuellen Auktion 120 präsentiert Solidus 400 attraktive Lose mit einigen Raritäten, u. a. mehrere französische Goldmünzen des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit. Am Ende der Auktion werden interessante Münzgruppen mit sehr moderaten Schätzpreisen angeboten. Die Auktion wird auf der Auktionsplattform AUEX am Dienstag, den 13. Juni 2023 ab 16:00 Uhr als Live-Auktion abgehalten. Vorgebote können bereits abgegeben werden. Kunden mit einem Sixbid-Account können auch über Sixbid live an der Auktion teilnehmen.

Los 29: Königreich Makedonien. Perseus. Tetradrachme. 179 - 168 v. Chr. Schätzpreis: 700.

Los 29: Königreich Makedonien. Perseus. Tetradrachme. 179 – 168 v. Chr. Schätzpreis: 700.

Die Auktion beginnt mit einigen keltischen Münzen. Es folgt eine Auswahl griechischer Münzen, von der Magna Graecia über das griechische Mutterland bis zu den griechischen Kolonien im Schwarzmeerraum und in Kleinasien sowie den hellenistischen Königreichen. Besonders schön ist eine Tetradrachme des makedonischen Königs Perseus. (Los 29).

Es folgen ausgewählte provinzialrömische Münzen, darunter eine äußerst seltene Prägung des Caligula aus Caesarea (Los 80). Im Anschluss folgen einige Denare der römischen Republik und Prägungen der römischen Kaiserzeit, neben einigen hübschen Prägungen der frühen Kaiserzeit zahlreiche Antoniniane und einige Sesterzen des 3. Jhdts. Einige byzantinische Münzen, beenden das Angebot zur Antike.

Los 190: Königreich Frankreich – Karl V. (1364 – 1380). Royal d’or à pied. Schätzpreis: 5.000 EUR.

Los 190: Königreich Frankreich – Karl V. (1364 – 1380). Royal d’or à pied. Schätzpreis: 5.000 EUR.

Unter den Münzen des Mittelalters liegen verdienen einige seltene französische Goldmünzen Erwähnung (Lose 189 – 194), ferner ein Goldgulden des Bistums Utrecht (Los 202), drei seltene polnische Denare (Lose 203 – 205) sowie seltene Silberprägungen des Fürstentums Wallachei (Lose 216 – 400).

Los 228: Deutscher Orden. Erzherzog Maximilian (1590 – 1618). Dukat ohne Jahr. Hall. Schätzpreis: 900 EUR.

Los 228: Deutscher Orden. Erzherzog Maximilian (1590 – 1618). Dukat ohne Jahr. Hall. Schätzpreis: 900 EUR.

Unter den Münzen der Neuzeit sind hervorzuheben: ein fast prägefrischer Dukat des Deutschen Ordens von Erzherzog Maximilian (Los 228), eine Serie französischer Goldmünzen (Lose 232 – 240), eine Gold Crown von James VI. von England (Los 241), ein halber Real d’or von Philipp II. aus den Spanischen Niederlanden (Los 242) und drei russische Jetons (243 – 245). Es folgt eine Auswahl islamischer Münzen.

Los 240: Königreich Frankreich, Ludwig XIII. 2 Louis d’or à la croisette 1640 A. Paris. Schätzpreis: 8,500 EUR

Los 240: Königreich Frankreich, Ludwig XIII. 2 Louis d’or à la croisette 1640 A. Paris. Schätzpreis: 8,500 EUR

Den letzten Abschnitt der Auktion bilden interessante Münzgruppen mit sehr moderaten Schätzpreisen und eine Auswahl numismatischer Literatur.