Schätzpreis: 25.000 €Dänemark. Christian IV. 4 Speciedaler 1624,
Kopenhagen. Sehr selten. Sehr schön.
Sommer-Auktionen 408-40914
Schätzpreis: 4.000 €Österreich. Franz Josef I. Doppelter Vereinstaler 1857, Wien.
Auf die Vollendung der österreichischen Südbahn.
Nur 1.644 Exemplare geprägt.
Fast Stempelglanz aus polierten Stempeln.
Sommer-Auktionen 408-409470
Schätzpreis: 10.000 €Mainz. Lothar Franz von Schönborn. 2 Dukaten o. J.
(1696), Nürnberg. Sehr selten.
Vorzüglich bis Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-4092227
Schätzpreis: 15.000 €Braunschweig-Wolfenbüttel. Heinrich Julius.
Löser zu 4 Reichstalern 1612, Zellerfeld.
Aus Preussag Collection. Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-409622
Schätzpreis: 7.500 €Wismar. Reichstaler (32 Schilling) 1668.
Sehr selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091052
Schätzpreis: 3.000 €Deutsches Kaiserreich. Sachsen-Meiningen.
Georg II. 2 Mark 1915D. Sehr selten.
Fast Stempelglanz aus polierter Platte.
Sommer-Auktionen 408-4092743
Schätzpreis: 20.000 €China. Republik. 1 Dollar o. J. (1916) auf den Beginn der
Hung Hsien-Periode. Sehr selten.
NGC MS64. Fast Stempelglanz.
Sommer-Auktionen 408-409372
Schätzpreis: 200.000 €Frankreich. Ludwig XIII. Huit louis d’or à la
tête laurée 1640, Paris. Äußerst selten. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091573
Schätzpreis: 25.000 €Großbritannien. Oliver Cromwell.
Goldmedaille o. J. (2. Hälfte 17. Jh.) auf seinen Tod.
Äußerst selten. Gutes vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4091646
Schätzpreis: 150.000 €Österreich. Karl I. 20 Kronen 1918, Kremnitz.
Wohl einziges im Handel befindliches Exemplar. Vorzüglich.
Sommer-Auktionen 408-4092052
alle E-Auktionen

2. Auktion Numismatischer Literatur beim Numismatischen Antiquariat Lang

Numismatisches Antiquariat Lang

Literatur-Auktion 2

Literatur

28. April 2024

D-Germering

Die Auktion 2 des Numismatischen Antiquariats Lang bietet am 28. April 2024 1472 Lose mit numismatischer Literatur an. Die Auktion startet mit 98 bibliophilen Werken. Die Werke zeichnen sich durch ihre Seltenheit und durch ihre prachtvollen Einbände aus. Danach schließen die allgemeine Literatur und Werke über die Antike Numismatik an. Neben vielen seltenen Originalausgaben befinden sich darunter auch eine Vielzahl an Standardwerken.

Los 56: Lochner, J.H. Samlung merkwürdiger Medaillen. Startpreis: 950 EUR.

Los 56: Lochner, J.H. Samlung merkwürdiger Medaillen. Startpreis: 950 EUR.

  • Lochner, J.H. Samlung merkwürdiger Medaillen. In welche[n] wöchentlich ein curieuses Gepräg, meistens von modernen Medaillen, ausgesuchet, und nicht nur fleisig in Kupfer vorgestellt, sondern auch durch eine historische Erläuterung hinlänglich erkläret, nun aber, so wol mit vollständigen Registern, […] an das Licht gegeben worden. Erstes bis achtes Jahr (komplett). Nürnberg 1737-1744.
Los 315: Sylloge Nummorum Graecorum Dänemark. Startpreis: 900 EUR.

Los 315: Sylloge Nummorum Graecorum Dänemark. Startpreis: 900 EUR.

  • Sylloge Nummorum Graecorum Dänemark. The Royal Collection of Coins and Medals, Danish National Museum. 1-8. Nachdruck West Milford 1981-1982. Full cloth.

Die Literatur des Mittelalters und der Neuzeit ist auch in dieser Auktion mit 484 Losen stark repräsentiert. Es sind sowohl gesuchte als auch in ihrer Erhaltung selten vorkommende Werke zu finden. Auch hier sind zahlreiche Standardwerke und Werke im Original zu ersteigern.

Nach einer kleinen Anzahl an Festschriften kommen Zeitschriften unter den Hammer. Hierbei sind vor allem die kompletten Reihen der „Berliner Blätter für Münz-, Siegel- und Wappenkunde“, „Numismatischen Zeitschrift Wien“, „Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte“, „Hamburger Beiträge zur Numismatik“ und „Zeitschrift für Münz- und Medaillenkunde, Wien“ hervorzuheben.

Los 398: Bahrfeldt, M. Niedersächsisches Münzarchiv. 4 Teile. Startpreis: 650 EUR.

Los 398: Bahrfeldt, M. Niedersächsisches Münzarchiv. 4 Teile. Startpreis: 650 EUR.

  • Bahrfeldt, M. Niedersächsisches Münzarchiv. Verhandlungen auf den Kreis- und Münzprobationstagen des Niedersächsischen Kreises 1551-1625. Band 1-4 (komplett). Ganzleinen.

Die Auktion endet mit 524 Nummern Auktionskataloge. Von frühen Auktionskatalogen, über Auktionskataloge vor 1945 bis hin zu modernen Katalogen ist alles vertreten. Namhafte Sammlungen wie Löbbecke, Meyer-Gedanensis, Murdoch, Lockett, Prospero Sarti, Erbstein, Montenuovo und Prowe sind nur eine kleine Auswahl für die Vielfältigkeit der Angebote. Komplettiert wir dieses Angebot mit teilweise vollständigen Katalogreihen, wie z.B. Leu Numismatik, Künker, Gerhard Hirsch, KPM, Münzen und Medaillen AG.

Los 1081: Glendining & Co. Catalogue of the Celebrated Collection of Coins formed by the late Richard Cyril Lockett. Komplett. Startpreis: 600 EUR.

Los 1081: Glendining & Co. Catalogue of the Celebrated Collection of Coins formed by the late Richard Cyril Lockett. Komplett. Startpreis: 600 EUR.

  • Glendining & Co., London. Auktionen von 1955-1961. Drei Sammelbände mit Versteigerungen der Sammlung Lockett. Catalogue of the Celebrated Collection of Coins formed by the late Richard Cyril Lockett. Prachtvolle Erhaltung. Teilweise mit Bibliotheksstempel.

Das Numismatische Antiquariat Lang wünscht viel Spaß bei der Durchsicht des breiten Angebots numismatischer Literatur, freut sich auf Gebote und hofft, dass weitere Lücken in Bibliotheken geschlossen werden können.

Die Literatur-Auktion 2 findet am Sonntag, den 28. April 2024 um 14:00 Uhr als Live-Auktion auf der Plattform Auex statt. Maximalgebote können bereits vor der Auktion abgeben werden, oder während der Live-Auktion, bei der Sie ähnlich wie in einer Saalauktion in Echtzeit auf die Lose bieten und das Auktionsgeschehen aktiv beeinflussen können, platziert werden.